Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
Veranstaltungen

TOPIC: Fun Cup 2013: Bergrennen Eschdorf 30.04-01.05.2013

Aw: Fun Cup 2013: Bergrennen Eschdorf 30.04-01.05.2013 7 years 5 months ago #2529

  • klaus
  • klaus's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Posts: 276
  • Thank you received: 128
  • Karma: 16
eschdorf classic.
zunächst schien alles ein großer reinfall zu werden:
endlose umleitungen durch ein regennasses luxemburger hinterland (was übrigens ungeahnt landschaftlich reizvoll ist)
trotz guter wettervorhersage nur regen ab dienstag mittag und kaaaalt.
entegegenkommender lkw haut unseren linken außenspiegel in fetzen, und ist weg...
das navi kennt sich bei dem gegurke auch nicht mehr aus und möchte uns am liebsten nach hause schicken..
nur etliche strohballen-schikanen auf einer dorfstraße , die mit einem wohnmobil-gespann kaum zu durchschlängeln sind, verraten uns, wohl auf dem richtigen weg gewesen und nun auch wohlverdient und im richtigen ort angekommen zu sein.
nun die große frage: wo ist hier was?...hinweise, beschilderung? mehr als mager, warum auch..

dann aber:
kein enges fahrerlager , sondern : der ganze ort ist fahrerlager.."sucht euch einfach einen platz, ihr könnt hier im ort überall stehen und aufbauen..." wo sonst gibt es so etwas?
- papierabnhame ruck-zuck, eben alles wohlsortiert....
- ein sehr netter abnahme-kommissar, der ohne zu zögern zu fuß in unser (glp-berg)-fahrerlager im innenhof eines alten eschdorfer gasthauses kommt, um die autos zu checken. somit brauchen wir nicht im mittlerweile strömenden regen alles unnötig einzunässen (es gibt eben auch bisweilen flexible technische kommissare....!!)

die strecke können wir erst am mittwoch bei den beiden trainingsläufen kennelernen. sie ist mit 1,7 km zwar relativ kurz, prägnant (wie richard bemerkte: nur 3x links-rechts) und gut einprägsam, aber auch sehr schnell .
die langgezogene zielkurve ist am ganzen renntag recht gut besucht, für gute drifts gibts hier applaus.

union-des-pilotes.net/s/cc_images/cache_...923.png?t=1367062418


zum glück hat der wind mittlerweile die ekligen regenwolken in die ardennen gepustet, richard kann seine slicks drauflassen, und die englischen autos laufen nicht voll wasser. karl heinz im cooper und uwe im formel-3 können ohne schirm im vorstart warten ohne einzunässen, die standzeiten waren doch am nachmittag z.t erheblich, was wohl auch damit zusammenhing, dass die classic-veranstaltung in diesem jahr premiere hatte .

nach anfangs gerade im unteren bereich stellenweise etwas hinterhältig feuchter strecke war diese zu den wertungsläufen dann aber fast komplett abgetrocknet, auch erfreulich: kein batteriemordendes oder kühlwasser- und kupplungs-strapazierendes gehampel beim start-prozedere im tal.
abschließend ein durchaus positives gesamturteil zu dieser veranstaltung in toller umgebung, mit moderatem startgeld, einer zwar kurzen, aber dennoch tollen strecke und erstaunlicher zuschauerresonanz....
übrigens auch ein recht internationales starterfeld, und im gegensatz zu deutschen veranstaltungen waren etliche hervorragende historische formel-wagen am start.

gefunden habe ich bisher nur zwei kurze beiträge, seltsamerweise reduziert auf die letzten starter ( u.a unsere gruppe ). die kamera-perspektive zwischen bäumchen, pfahl und stacheldraht ist zwar denkbar ungünstig gewählt, aber wer achtet schon auf so gänzlich unwesentliche details..??
(entstanden sind die aufnahmen wohl beim training, als die strecke stellenweise noch nass war.)

den wildesten stunt absolviert gleich zu beginn ein französischer fahrer mit seinem herrlich patinierten bugatti, ein fahrzeug von mittlerweile irrwitzigem wert .




ein paar bilder werden noch nachgereicht,
beobachtung am rande: juttas niedlicher weiß-floh entlockte gerade den größeren bzw. kräftiger gestalteten herrschaften immer ein skeptisches lächeln, wo ob der frage, wie man in solch ein winziges auto hineinkommen, noch schlimmer: wieder herauskommen kann. jutta schafft´s übrigens spielend, uwe hat´s gar nicht erst gewagt , auch geht der kleine sprite erstaunlich gut ab (siehe filmchen) .
Last Edit: 7 years 5 months ago by klaus.
The administrator has disabled public write access.
The following user(s) said Thank You: Richard, Jutta

Aw: Fun Cup 2013: Bergrennen Eschdorf 30.04-01.05.2013 7 years 6 months ago #2494

  • Richard
  • Richard's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • der fliegende Engländer
  • Posts: 1759
  • Thank you received: 186
  • Karma: 16
Navigationseingabe: Ortsmitte Eschdorf in Luxemburg
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten"
The administrator has disabled public write access.

Aw: Fun Cup 2013: Bergrennen Eschdorf 30.04-01.05.2013 7 years 6 months ago #2359

  • montagnard
  • montagnard's Avatar
gern geschehen, Richard ;)
The administrator has disabled public write access.

Aw: Fun Cup 2013: Bergrennen Eschdorf 30.04-01.05.2013 7 years 6 months ago #2358

  • Richard
  • Richard's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • der fliegende Engländer
  • Posts: 1759
  • Thank you received: 186
  • Karma: 16
montagnard wrote:
Hallo alle zusammen, die Fahrer der GLPBerg werden für die Nennung und Ausschreibung gebeten folgende Links benutzen:

Die GLPBerg-Klasse wurde extra im Hauptfeld des Bergrennens ausgeschrieben und fährt gemeinsam mit dem feld des eigentlichen (gezeiteten) Bergrennens (nach FIA). Auch die Nennformulare bitte nur an die auf dem Nennformular für das Bergrennen angegebene Anschrift, Fax oder Email schicken und als Klasse GLPBerg angeben.


Wir werden bemüht sein alles korrekt abzuwickeln . . . Danke für den Hinweis ;)
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten"
The administrator has disabled public write access.

Aw: Fun Cup 2013: Bergrennen Eschdorf 30.04-01.05.2013 7 years 6 months ago #2357

  • montagnard
  • montagnard's Avatar
Hallo alle zusammen, die Fahrer der GLPBerg werden für die Nennung und Ausschreibung gebeten folgende Links benutzen:
union-des-pilotes.net/app/download/57872...en_Ausschreibung.pdf
und für die Nennung:
union-des-pilotes.net/app/download/57872...rgrennen_Nennung.pdf

Die GLPBerg-Klasse wurde extra im Hauptfeld des Bergrennens ausgeschrieben und fährt gemeinsam mit dem feld des eigentlichen (gezeiteten) Bergrennens (nach FIA). Auch die Nennformulare bitte nur an die auf dem Nennformular für das Bergrennen angegebene Anschrift, Fax oder Email schicken und als Klasse GLPBerg angeben.

Die ebenfalls ausgetragene "Gleichmässigkeits- und Geschicklichkeitsprüfung", welche in der vorausgegangenen Message verlinkt war,ist in erster Linie für Strassenfahrzeuge gedacht ohne die nötige Sicherheitsausrüstung im Auto und ist auf eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h ausgelegt, die im Hauptrennen für die GLPBerg natürlich nicht bei 50 km/h liegt.
MfG
Patrick/Union des Pilotes

File Attachment:

File Name: ClassicBergrennen_Ausschreibung.pdf
File Size: 198 KB


File Attachment:

File Name: ClassicCourse_Inscription_Nennung.pdf
File Size: 265 KB
The administrator has disabled public write access.

Aw: Fun Cup 2013: Bergrennen Eschdorf 30.04-01.05.2013 7 years 7 months ago #2345

  • Richard
  • Richard's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • der fliegende Engländer
  • Posts: 1759
  • Thank you received: 186
  • Karma: 16
Ausschreibung ist online, bitte bis 23. April beim Veranstalter direkt Nennen.
UNBEDINGT leserlich auf die Nennung draufschreiben "GLPberg, Startnummer X X X , Modus 2"
(die eigene Startnummer bitte anstelle der X X X einsetzen)

Für Nennformular und Ausschribung sehe bitte weiter unten...


Nenngebühr ist € 80,- und an den Veranstalter zu richten.

(Nenngeld würde geändert auf € 100,- :( )
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten"
Last Edit: 7 years 6 months ago by Richard.
The administrator has disabled public write access.
Time to create page: 0.232 seconds
Powered by Kunena Forum

Login Form