Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
Veranstaltungen

TOPIC: Berg Cup 2014: Eichenbühl 13-14.09.2014

Aw: Berg Cup 2014: Eichenbühl 13-14.09.2014 5 years 1 month ago #3729

  • Axel
  • Axel's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 10
  • Karma: 0
Nach sehr aufwändiger Arbeit und viel Geld- und Zeiteinsatz ist der Wagen jetzt wieder komplett und hat den ersten Testlauf im Stand absolviert. Im Wesentlichen waren folgende Arbeiten nötig:

- Demontage Motor vom Fahrzeug
- Demontage Kopf / Ölwanne vom Block
- Demontage des kompletten Zylinderkopfes
- Egalisieren der Beschädigungen im Brennraum (Handschleifer; Schleifpapier usw.)
- Abfräsen der Dichtfläche (durch Motorenwerkstatt)
- Säubern aller Ventile und Kanäle
- Einschleifen aller Ventile auf ihren Sitzen
- Montage des Zylinderkopfes
- Prüfung eines Hauptlagers Kurbelwelle (KW) bzgl. Zustand und Laufspiel
- Demontage Kurbeltrieb (KW bleibt im Block)
- Vorbereiten eines Pleuelsatzes (Gewichtsanpassung, Oberflächengüte, neue Lager)
- Montage Kurbeltrieb mit neuen Kolben und Zylinderlaufbuchsen
- Montage des Kopfes auf Block mit neuer ZKD
- Einstellen der Steuerzeiten, Dichtigkeitsprüfung der Brennräume
- Montage der Ölwanne
- Montage des Motors im Fahrzeug

Die Beschreibung hört sich einfach an aber es kam zu diversesten Problemen wie z.B. Lieferengpässen bei Kolben-/Buchsensätzen oder sehr schlecht passende ZKD. Kühlerschläuche oder ähnliches sind garnicht mehr zu bekommen. Die Montage der nassen Laufbuchsen in einem so alten Block erfordert genauste Prüfungen der Kontaktflächen und ggf. Nacharbeit dieser Flächen. Für manche Arbeiten war eine sehr ruhige Hand erforderlich. Zuerst war nicht klar ob der Kopf überhaupt wieder verwendet werden kann. Der hohe Materialabtrag machte die Verwendung anderer Pleuelstangen notwendig. Der TS Motor ist eben ein Exot und die Reparatur erweist sich nach 25Jahren als schwierig. Die Frühzündung, welche wahrscheinlich Ursache war, versuche ich mit der Verwendung eines anderen Steuergerätes sowie einer jungfräulichen Benzindruckregeleinheit zu vermeiden. Auch werde ich nur noch 98er Super verwenden denn mir ist zu Ohren gekommen dass die 100er Sorten aggressiv auf Frühzündung reagieren.

Jetzt hoffe ich mal dass alle Flüssigkeiten und Gase dort bleiben wo sie hingehören und ich keinen Riss im Kopf übersehen habe. Genaueres kann ich nach einer Testfahrt in naher Zukunft sagen.

Kopf kurz vor Montage auf Block:

IMG_4241.JPG



Neue Kolben/Buchsen während der Prüfung:

IMG_4189.JPG



Montierte Kolben:

IMG_4207.JPG



Montierter Kurbeltrieb:

IMG_4225.JPG



Motor beim Einsetzen von oben:

IMG_4300.JPG



Startbereit:

IMG_4304.JPG
The administrator has disabled public write access.

Aw: Berg Cup 2014: Eichenbühl 13-14.09.2014 5 years 4 months ago #3641

  • Richard
  • Richard's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • der fliegende Engländer
  • Posts: 1744
  • Thank you received: 182
  • Karma: 16
Drittes Bild:
Deine Brennräume sind wenigstens sauber (Ausgewaschen und schön weiss) :pinch:
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten"
The administrator has disabled public write access.

Aw: Berg Cup 2014: Eichenbühl 13-14.09.2014 5 years 4 months ago #3639

  • Axel
  • Axel's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Posts: 10
  • Karma: 0
Hier meine Ergebnisse:

- Durchgebrannte Kopfdichtung
- Weggeklingelte Brennräume
- Abgebrannte Kolben

...ich arbeite an der Schadensbehebung...

...und halte Euch auf dem Laufenden...


IMG_4019.JPG


IMG_4013.JPG


IMG_4051.JPG
The administrator has disabled public write access.

Aw: Fotos Bergrennen Eichenbühl 5 years 4 months ago #3632

  • Richard
  • Richard's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • der fliegende Engländer
  • Posts: 1744
  • Thank you received: 182
  • Karma: 16
Ordungshalber die Ergebnisse:

Klasse : 1 GLPberg
1 750 Lewitzki Stephan Ford Anglia DE 1:51.302 1:51.318 1:51.092 0.226
2 722 von Fragstein Oliver Ford Escort DE 1:51.016 1:49.841 1:51.305 1.464 1.238
3 795 Eigl Lukas Opel Corsa GSI DE 1:57.874 1:57.717 1:56.316 1.715 1.489
4 712 Pleier Alexander Opel Kadett C DE 1:35.311 1:34.792 1:33.778 2.052 1.826
5 716 Belz Alfred VW Käfer 1302 DE 1:52.468 1:51.051 1:51.630 2.255 2.029
6 807 Hall Richard Lotus Seven S1 GB 1:46.012 1:45.047 1:43.924 3.053 2.827
7 803 Meuser Jutta MG MK3 DE 2:06.885 2:07.441 2:09.594 3.265 3.039
8 704 Pohlmann Jörg Alfa Romeo DE 1:47.176 1:49.767 1:48.518 3.933 3.707
9 888 Pesch Volker Lotus Seven S2 DE 1:51.545 1:46.913 1:50.965 5.212 4.986
10 813 Meub Karlheinz Cooper F3 DE 2:03.087 1:58.946 2:01.713 5.515 5.289
11 791 Markert Jasmin VW Polo II DE 2:11.490 2:09.240 2:15.754 6.514 6.288
12 705 Tweddel Klaus Ginetta G 12 DE 1:47.334 1:43.455 1:42.127 9.086 8.860

Axel Pohlmann ausgefallen mit Motorschaden.
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten"
The administrator has disabled public write access.

Fotos Bergrennen Eichenbühl 5 years 5 months ago #3597

  • Richard
  • Richard's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • der fliegende Engländer
  • Posts: 1744
  • Thank you received: 182
  • Karma: 16
Danke Marius !

ich erlaube mir deinen *Thread* in das diesjährigen Bergrennen-Eichnbühl Thema einzubinden ;)

Ihr beiden habt bei uns ein festen Platz verdient, ich hoffe Ihr seit 2015 dabei :)
"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten"
Last Edit: 5 years 5 months ago by Richard.
The administrator has disabled public write access.

Aw: Berg Cup 2014: Eichenbühl 13-14.09.2014 5 years 5 months ago #3596

  • Anglia
  • Anglia's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Posts: 237
  • Thank you received: 36
  • Karma: 2
Nächstes Jahr ist wie jedes Jahr. Überraschender Weise kommt plötzlich das erste Rennen,konnte ja keiner ahnen.
Man kann eigentlich nicht früh genug anfangen den Wagen für die nächste Saison vorzubereiten.
Ich hab bis zum Ende der Saison allerdings noch einen Monat Zeit. :)
tragt mich zum Auto !
Last Edit: 5 years 5 months ago by Anglia.
The administrator has disabled public write access.
Time to create page: 0.158 seconds
Powered by Kunena Forum

Login Form