Shoutbox

Latest Message: 3 weeks, 3 days ago
  • Richard : nicht vergessen...heute 01. Mai ist Nennschluss Wolsfeld !
  • Rainer : Zeitplan und Starterliste für Schotten sind nun online: «link»
  • Richard : Meisterschafts Teilnehmerlister jetzt online hier: «link»
  • Rainer : Nicht vergessen!!! Meldeschluss Schotten: 08.04.16 24.00 Uhr!
  • Rainer : Meldeunterlagen Wolsfeld sind online! «link»
  • klaus : Wochenend und Sonnenschein im Ruhrpott,GLP auf Schalke
  • Richard : Achtung ! Wichtige Helm-infos: «link»
  • Richard : Ransel bitte schnell Anmelden! «link»
  • Richard : Danke Rainer, auch frisch vom Drucker hier zum einlesen:«link»
  • Rainer : Sie sind da: Ausschreibung Serie GLPberg AvD 2016 und DMSB Basisausschreibung Clubsport GLP 2016 «link»
  • Richard : Achtung ! Einstellfahrt am 02. April: «link»
  • Rainer : Hinweis Termine: Das Anmeldepaket für die Ransel Classics ist auch bereits online und im Forum verlinkt: «link»
  • Richard : ACHTUNG: Bei verspäteter Nennung ist eine Kiste Bier (große Flaschen) fällig!
  • Richard : Bitte beachten... Anmeldeschluss jetzt am Freitag. Lieber früher als später so dass wir nicht alles auf den letzten Drücker bearbeiten müssen... Vielen Dank
  • Rainer : Berg-Cup Schotten: Die Dokumente sind online... ;-) «link»
  • Richard : Meisterschafts anmeldebogen 2016 JETZT online hier: «link»
  • Richard : infos zu Hans u. Helme hier:«link»
  • Richard : Achtung... wir hatten ein datums fehler bei Höxter in Terminkalender... jetzt korregiert auf 23./24. Juli "Sorry!"
  • Richard : GLPberg entwurf Regelwerk 2016 online hier: «link»
  • Richard : GLPberg Termine 2016 jetzt online ! «link»

Nur registrierte Benutzer dürfen die Shoutbox benutzen.

GLPberg 2016

 

Die Saisonplanung läuft bereits auf Hochtouren und ab sofort stehen alle Infos im Veranstaltungsbereich zur Verfügung!


_____


Siegerehrung der AvD Historic GLPberg-Meisterschaft

in der AvD-Zentrale in Frankfurt/M.



 

Aktive AvD Motorsportler mit dem AvD-Meistertitel 2015 ausgezeichnet

 

 Ehrung der AvD Motorsport-Meister

  • Herausragende Leistungen finden ihre Anerkennung
  • Zeugnis eines regen und engagierten Clublebens

Frankfurt, 28. Januar 2016

Der traditionsreiche Automobilclub von Deutschland e.V. (AvD) zeichnete am 24. Januar 2016 in festlichem Rahmen in der AvD Zentrale in Frankfurt am Main vor über 100 geladenen Gästen seine Meister in den Sparten Automobilsport und Motorradsport aus und setzte damit sein langjähriges Engagement zur Förderung des Breitensportes fort. Geehrt wurden die erfolgreichsten AvD Fahrer der Saison 2015 vom Jugendkart- und Superkart-Slalom bis hin zu den siegreichen Fahrern aus den Automobil- und Motorraddisziplinen.

An den AvD Meisterschaften 2015 konnten alle AvD Mitglieder teilnehmen, die ihre sportlichen Erfolge des vergangenen Jahres aus dem Zweirad- und Vierradsport eingereicht hatten. Zur Wertung im Automobilsport war es u.a. möglich, Ergebnisse aus dem Autocross/Rallyecross, aus Bergrennen, Rundstreckenrennen, dem historischen Sport sowie Slalom- und Rallye-Veranstaltungen, Gleichmäßigkeitsprüfungen, Orientierungssport und Kartsport einzureichen. Im Motorradsport flossen z.B. Ergebnisse aus den Disziplinen wie Bahnsport, Enduro und Trail sowie Rundstrecke und historischer Motorradsport in die Wertung ein. Damit zeigt sich die Vielfalt der Sparten, in denen die Motorsportler des AvD bundesweit ihr Hobby betreiben.

Dass der Motorsport im AvD eine lange Tradition hat und noch immer einen hohen Stellenwert genießt, wurde durch die Anwesenheit von Volker Strycek, AvD-Vizepräsident für Sport und Jugend belegt. Volker Strycek, der selbst noch auf den verschiedenen Rennstrecken aktiv ist und der Geschäftsführer der AvD Wirtschaftsdienst GmbH, Dr. Andreas Nowack überreichten stellvertretend für den Präsidenten des AvD, Fürst zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg die Urkunden, Pokale und Preise an die Sieger und Meister aus den einzelnen Disziplinen der AvD Meisterschaft. […]

Im Anschluss an die Ehrung der AvD Meister 2015 wurden noch die Sieger der AvD Historic-GLPberg-Meisterschaft 2015 ausgezeichnet. Ein knappes Ergebnis gab es hier zu vermelden. Zwischen den ersten drei Plätzen gab es lediglich jeweils eine Differenz von zwei Punkten.

Den Titel der 2015er Auflage der AvD Historic-GLPberg-Meisterschaft errang mit 152 Punkten Volker Pesch von der IG Young-/Oldtimer Neuwied, der einen Lotus Seven Serie 2 pilotiert. Den zweiten Platz sicherte sich mit 150 Punkten Alfred Belz vom MSC Gründautal e.V., der mit einem VW Käfer 1302 mit rund 170 PS am Berg unterwegs ist und Günter Hoor vom EMSC Bitburg auf seinem Porsche 944 S2 setzt mit dem dritten Platz in der GLPberg-Meisterschaft und mit 148 Punkten die Bergsporttradition seines Vereins fort. […]

Unter http://www.glpberg.de/index.php/meisterschaft ist die Rangliste der AvD Historic-GLPberg-Meisterschaft 2015 zu finden.

Der 1899 als DAC gegründete AvD ist als traditionsreichster deutscher Automobilclub Mitbegründer des Weltverbandes FIA (seit 1904) und von Anbeginn maßgeblich für Verkehrssicherheit, Tourismus und Sport engagiert. Er vertritt die Belange von 1,5 Millionen Mitgliedern und Kunden in allen Bereichen der Mobilität.

___


Nachdem nun alle Berge und Rundkurse in diesem Jahr bezwungen wurden, steht er fest:


Der AvD-Historic-GLPberg-Meister 2015


Herzlichen Glückwunsch an


Volker Pesch (888)


Meister 2015: Volker Pesch (888)

 



Ganz neu !

Jetzt gibt es neue Aufkleber


Ab sofort bei Jutta oder Richard, vor Ort erhältich.




GLPberg spendet traditionell an "SOS-Kinderdorf"



Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Spende möglich gemacht haben!



. . . auf zum Nürburgring !

 

Zu unserer letzten Veranstaltung vergangene Saison reisten alle am 01.- 02. November an den Nürburgring.

Dort hatte die GLPberg ihre Meisterschaftsfeier 2014.

 

Einer unserer beiden „altbackenen“ Käferfahrer hat es geschafft,  den riesen GLPberg- Wanderpokal sich anzueignen. Offenbar haben dem Gewinner Alfred Belz die langen Jahre der Geimschaftsfahrten mit seiner geschätzten gelben Knutschkugel dieses Jahr geholfen,  schnelle aber auch konstante Zeiten hinzubekommen.

Im letzten Jahr 2013 hatte er regelmässig Pech gehabt mit dem Wechsel zu einem neuen Motor und litt punktemässig darunter. Jetzt hat er seine Antriebseinheit im Griff und alles wieder gutmachen können.

 

  

Keine Anglia und auch kein Escort konnten ihn aufhalten. Der gelbe Käfer mit den gefährlichen Beißern ist unter der kompetenten Regie von Alfred schließlich doch allen davongeflogen.


Bis zum letzten Bergrennen in Eichenbühl stand in dieser Meisterschaft noch nicht fest, wer gewinnen wird, die Top vier Fahrer waren punktemässig nicht weit auseinander. Spannender Weise waren die Plätzen zwei, drei und vier lediglich einen Punkt  auseinander. Platz zwei und drei waren sogar punktegleich!

Anfang November bei der  Meisterschaftsfeier am Nürburgring hat die GLPberg im entsprechenden Rahmen die Vergabe der Meisterschaftspreise an die jeweils Top drei Fahrer der beiden Klassen, Tourenwagen und Sportwagen, gebührend verliehen.

 

Unsere Glückwünsche gelten allen Gewinnern dieser Saison:

 

Afred Belz, VW Käfer 1971 - Gesamtsieger und Klassensieger, Tourenwagen

Oliver von Fragstein, Ford Escort 1990 – zweiter Platz (Vizemeister), Tourenwagen

Stephan Lewitzki, Ford Anglia 1967 – dritter Platz, Tourenwagen

 

Jutta Meuser, MG Midget 1969 – Klassensiegerin, Sportwagen

Richard Alan Hall, Lotus Seven S1 1957 – zweiter Platz, Sportwagen

Karlheinz Meub, Cooper Formel 3 1952 – dritter Platz, Sportwagen

 

Wer im Voraus sich informieren möchte über die geplanten Veranstaltungen der kommenden Saison 2015, darf gerne dazu hier im Forum nachschauen.

Die Organisation GLPberg möchte sich ganz herzlich bedanken bei allen Teilnehmern, ob Eingeschrieben oder Gastfahrern, für ihre ganzjährig anhaltende gute Laune und profensionelles Auftreten.

Besonderen Dank an unseren Pressesprecher, Berichtserstatter und Cartoonist Klaus Tweddell für seine Unterhaltsame Arbeit und schönen Zeichnungen !

 

 

 


 

Einstiegsmöglichkeit geboten...  

 

Wer momentan darüber nachdenkt mit zuverlässigem Material sofort in die Historische Motorsportszene einzusteigen, hat in der Regel große Schwerigkeiten, kurzfristig ein passendes und erschwingliches Sportgerät zu finden.

Preise für Young- und Oldtimer steigen Jahr für Jahr. Dabei ist vieles nicht zu gebrauchen, die meisten entweder mangelhaft ausgestattet, unbezahlbar oder haben allzu oft sogar bald Schrottwert.

Da kommt es vielleicht gerade recht, wenn ein Fahrzeug aus dem Hause Mercedes als zuverlässiger Sportbegleiter angeboten werden kann...

 

Zu verkaufen... Mercedes 190 E  2.0

 

 

Natürlich sind alle notwendige Ausstattungen vorhanden um sportlichen Aktivitäten nachzugehen, genauso auch eine Strassenzulassung.

Weitere Einzelheiten im GLPberg Forum HIER verlinkt.

  



Nachzügler...


Unser Terminkalender ist gut gefüllt mit einer schönen Mischung aus sportlichen deutschen Meisterschaftsläufen bis hin zu attraktiven Oldtimer Veranstaltungen mit motorsportlichem Charakter, also nicht nur Bergläufe, sondern alles was der Oldie- und Motorsportfan sich so wünscht !

Wer sich noch nicht angemeldet hat für die Saison 2015 kann dies immer noch tun, Nachnennungen sind immer möglich.

Keine Bange... für Nachzügler und andere Neuentschlossenen gibt es eine Lösung: Einfach mit uns in Kontakt treten, entweder hier "im Netz" oder vor Ort bei einer unserer gut organisierten Veranstaltungen.



Korporativmitglied des AVD

Seit dem 01.08.2012 sind wir offizielles Korporativmitglied des AVD.

             

                                            

      Mehr dazu hier im Forum nachzulesen

Login Form